Damit nicht nur die Sonne strahlt, trafen sich fleißige Fußballer, um die Holzunterstände und die Banden herauszuputzen.

Holz will nun einmal gepflegt sein und so wurden fleißig die Pinsel geschwungen, um den Unterständen wieder einen frischen Anstrich zu verpassen.

Und auch die Bandenwerbung nimmt leider mit der Zeit eine Verwitterung an und so wurde auch hier ordentlich geschrubbt, damit unsere Förderer wieder in strahlendem Glanz da stehen.

Herzlichen Dank an das "Frühjahrsputz-Team"!

Halbfinale des Kreispokals 1.Herren

Der TSV empfing mit Heimrecht am Deich die SG Scharmbeck/Pattensen. Es war der TSV, der der SG die einzige Niederlage in der Hinrunde zugefügt hatte. Entsprechend motiviert gingen die Overbulls in das Spiel. Der Erfolg sollte wiederholt werden.

Und genau so sollte es auch kommen. Mit 2:0 wurde das Halbfinale gewonnen. In der ersten Halbzeit konnte Dominik Steiniger den TSV in Führung bringen. Eric Weis legte in der zweiten Hälfte nach. Für die Null sorgte Overs starker Torwart Felix Kirchhoff, der einen Elfer hielt und mit super Paraden seinen Kasten sauber hielt.

Finalgegner am 29.Mai 2014 ist der TSV Holvede-Halvesbostel, der gegen den MTV Egestorf mit 3:1 gewann.

 

Die 1.Herren des TSV empfing im letzten Heimspiel der Saison, am 26.05., den diesjährigen Pokalsieger, den TuS Fleestedt.

Der TSV setzte sich trotz Regen und einem katastrophalen Zustand des Sportplatzes mit einem 3:0 klar gegen Fleestedt durch. Für das Team, das seit Jahresanfang von Karsten Schulz trainiert wird, ist der Ligaverbleib mit einem derzeitigen 8.Platz in der Kreisliga sicher.

Für die neue Saison wünschen wir viel Erfolg!

weitere Bilder

 

Daran ist nicht mehr zu rütteln! Die 2. Herren hat mit einer großartigen Saison den Aufstieg in die 3. Kreisklasse perfekt gemacht. Zwar steht noch ein Spiel aus, doch mit dem letzten Heimspiel am vergangenen Sonntag wurde der Aufstieg mit den Fans schon einmal gefeiert. Ein fulminantes 10:2, trotz Regen und Schlammpfützen, begeisterte die Anhänger des TSV.

Kapitän Tim Brummund dankte im Anschluss an das Spiel dem Betreuer, Werner Preuß, für sein aufopferungsvolles Engagement und überreichte ihm, nachdem er zum König der 2. Herren gekrönt worden war, seine ganz persönliche "Meisterschale".

Diesen Gedanken hatte auch Werner Preuß und hatte ebenfalls eine Meisterschale für die Mannschaft gemacht. Man merkt, in dieser Truppe ziehen alle an einem Strang und haben die gleichen Gedanken.

Als Torschützenkönig der 2. Herren wurde Tim Brummund mit einem goldenen Schuh ausgezeichnet.

Gratulation zum Aufstieg und viel Erfolg in der kommenden Saison!

 

weitere Bilder

<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
222324252628
293031    

demnächst beim TSV

27.01.2018
Movie-Night

 

Info's vom Verein

 Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB  Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top