Am 28.11.2010 war es endlich soweit. Unsere Jungs von der F2 durften wieder spielen!

Es waren die langersehnten Auftaktspiele zur Hallenmeisterschaft 2010/11. Die Jungs hatten 5 Spiele vor sich und waren hoch motiviert, denn schließlich wartet am Ende ein Pokal auf Sie und hier sollte der Weg dorthin begonnen werden!

Das erste Spiel war gegen den TSV Winsen und sie zeigten wie stark ihr Wille war, indem sie Winsen mit einem klaren 0:2 vom Platz schickten! Die Tore schossen Yannic Heuer (0:1) und Carl Urbschat (0:2), aber alle 8 mitgekommenen Spieler jubelten, denn alle hatten ihren Teil dazu beigetragen.

Im zweiten Spiel hieß es diese Leistung zu halten, denn es ging gegen die SG Scharmbeck-Pattensen 2. Die Jungs wollten es und sie zeigten es ... wieder ein starkes Spiel und wieder ein 0:2, diesmal begann Kenian Dankert (0:1) mit einem schönen Tor und Yannic Heuer (0:2) entschied es dann nach einem schönen Passspiel über Maxi Nebauer und Carl Urbschat. Aber auch unsere starken Abwehrspieler Collin Truhn und Shawn Kenk dürfen wir nicht vergessen, denn sie waren es, die es den Stürmern ermöglicht haben, vorne in Ruhe zu spielen!

Nun sollte das dritte Spiel gegen Eintracht Elbmarsch 2 folgen und dort merkte man schon, dass die Spieler langsam anfingen an ihre Reserven heran zu gehen, denn ihr Spiel wurde ruhiger und verlor an Tempo! Das sahen auch unsere Gegner und spielten dementsprechend gegen uns ... glücklicherweise bekamen wir den dritten Sieg durch ein Eigentor eines Elbmarschers geschenkt!!! Hier nochmal ein dickes Dankeschön dafür! So ging auch dieses Spiel mit 0:1 an uns.

Jetzt kam der SC Klecken und hier, das muss ich ehrlich sagen, rechnete sich der Trainer ein wenig mehr aus, denn der SC Klecken hat uns in den vorangegangenen Spielen gezeigt, dass wir sie schlagen könnten! Zu allem Überfluss musste auch noch ein Spieler der Kleckener das Turnier frühzeitig verlassen. Aber der SC Klecken wollte es uns nicht einfach machen und hat sehr stark dagegen gehalten. Klecken stand wie eine eins und wollte uns ein 0:0 abringen! Nicht mit dem TSV Over/Bullenhausen, denn wir geben erst auf wenn der Abpfiff ertönt! Und so sollte es auch sein: Kenian Dankert wollte das 0:1 und holte es sich - dicht gefolgt von Yannic Heuer, der uns das 0:2 schoss, nachdem ihm Julius Dobat eine schöne Vorlage gegeben hatte! Dazu muss noch erwähnt sein, dass der Trainer ALLE Spieler zu Stürmern gemacht hatte, damit wir durch die Abwehr der Kleckener kommen. Damit war es fast geschafft!

Nun war nur noch der TuS Fleestedt da und der sollte unser letztes "Opfer" werden für heute.
Tja, was soll ich sagen ... Fleestedt war nicht einverstanden damit und gab alles, um unsere Siegesserie zu brechen. Paul Pertold gab alles und hat viele Bälle gehalten im Laufe dieses schönen Nachmittags, aber ein einziges Mal musste er heute hinter sich greifen! Fleestedt nutze die Chance, dass Paul nichts sehen konnte, weil einer seiner Teamkollegen vor ihm stand und kickte uns das 1:0 rein! Paul Pertold hat sich sehr geärgert, ebenso wie alle anderen hier genannten Spieler, denn ALLE haben tolle Spiele gezeigt und viel Spaß gehabt!

Aber trotz dieses einen verlorenen Spieles darf ich voller Freude hier schreiben, dass
der TSV Over/Bullenhausen als Tabellenerster in die Rückrunde am 16:01.2011 in Marschacht geht!

Also, nochmal ein dickes Dankeschön an unsere 8 Spieler :

Tor
Paul Pertold

Abwehr
Collin Truhn - Shawn Kenk - Julius Dobat

Mittelfeld
Carl Urbschat - Maxi Nebauer

Stürmer
Yannic Heuer - Kenian Dankert


Dies sind meine "Schlümpfe" und sie haben unserem Blau-Weiß Ehre gemacht!!!


Viel Glück am 16.01.2011

Spielergebnisse U08

Das Team der F2 Jugend
mit seinen Trainern Patrick Kenk und Charlotte Lordz.

F2 Jugend

Die Jahrgänge 2005/06 haben Trainingsbetrieb aufgenommen!

Am 20.08.2010 um 16 Uhr hat Trainer Hardy Baura, das erste Training mit seiner neuen Mannschaft in Over auf dem Sportplatz durchgeführt.

Es waren 12 Kinder der Jahrgänge 2005/06 voller Elan zu ihrem ersten Fußballtraining erschienen. Die erste Trainingseinheit dauerte ca. 1 Stunde.

Am Anfang wurde sich erst mal bekannt gemacht und so bekam jedes Kind einen Aufkleber mit seinem Namen. Es ist wichtig, dass sich die Kinder immer mit Namen ansprechen.

Es wurden viel kurze Trainingsübungen, meist mit Ball durchgeführt, damit den Kindern nicht langweilig wurde.

So wurden, z.B. schon Passübungen mit Ball stoppen oder aber Bälle übergeben, gelernt. U.a. wurde aber auch um das Hüttchen laufen mit Torabschluss ausprobiert, wobei jedes Tor richtig „doll“ bejubelt wurde. Es gab somit viel zu jubeln!

Bei vielen Übungen gab es zur Belohnung Gummibärchen, sofern sie richtig durchgeführt wurden.Zwinkernd

Nach dem Training waren alle, und damit meine ich nicht nur die Kinder, richtig ausgepowert!

Doch es hat allen viel Spaß gemacht und haben alle versprochen, dass sie auch nächsten Freitag wieder zum Training kommen.

Training ist weiterhin immer freitags von 16:00 – 17:00 Uhr und wenn sich alles eingelaufen hat auch mal bis 17:30Uhr.

Es werden auch weiterhin noch Kinder der Jahrgänge 05/06 gesucht und sind herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen.

Wir suchen Dich!

 Du bist Jahrgang 2005/06?
Einen Ball am Fuß findest du riesig?
Mit gleichaltrigen wolltest du das Kicken schon immer mal probieren?

Dann los!

Freitags, 16 Uhr
auf dem Sportplatz in Over (Oversand 2)


Wer also Lust hat auf:

- Ballspiele jeder Art (nicht nur Fußball)

- sich zu bewegen( auch gymnastische und motorische Übungen)

- Spaß an der Gemeinschaft

- neue Freunde zu finden 

Der melde sich bitte bei uns.


Michael Burkhardt (Jugendobmann) 0162/9465395 oder 040/18119118

Oder

Hardy Baura( Trainer) 0170/2385239 oder 040/76751677


Wir freuen uns schon darauf, Dich kennen zu lernen

In der zurückliegenden Hallensaison waren 2 Mannschaften des TSV Over/Bullenhausen am Start, sowie eine B2-Mannschaft der JSG Elbdeich/Laßrönne mit Gastspielern des TSV Over/Bullenhausen.

Bei den E1-Junioren (Jahrgang 1999/2000) war die Mannschaft von Trainer Axel Warnecke am Start. Am 06.12.2009 und am 31.01.2010 wurden die Gruppenspiele ausgespielt.

Die Tabelle sah abschließend wie folgt aus:

Gruppenphase                                       
Tore
Diff.
Pkt.
1. TuS Hollenstedt/Wenzendorf 1
20:2
18
21
2. TV Meckelfeld
17:6
11
18
3. SG Salzhausen/Garlstorf 2
7:15
-8
10
4. TSV Over-Bullenhausen
4:7
-3
8
5. JSG Elbdeich/Laßrönne
0:18
-18
1

Die ersten drei Mannschaften qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Die E1-Junioren des TSV's qualifizierte sich für die Hoffnungszwischenrunde. Die Hoffnungszwischenrunde fand am 14.02.2010 in Hittfeld statt. Dank des Sieges im direkten Vergleich gegen den MTV Hanstedt, ging es für die E1-Junioren des TSV in die Hoffnungsendrunde.

Hoffnungszwischenrunde                         
Tore
Diff.
Pkt.
1. JSG Jesteburg/Bendestorf 2
3:1
2
6
2. TSV Over-Bullenhausen
2:2
0
4
3. MTV Hanstedt
2:2
0
4
4. TSV Elstorf 2
0:2
-2
2

Die Hoffnungsendrunde fand dann am 20.02.2010 in Salzhausen statt. Gespielt wurde in zwei Gruppe zu je 4 Mannschaften. Nach der Gruppenphase war dann leider Schluss für die E1 des TSV's.

Bei den D1-Junioren (Jahrgang 1997) war die Mannschaft von Trainer Kay Schlüschen angetreten. Am 05.12.2009 und am 31.01.2010 wurden die Gruppenspiele ausgespielt.
Die Tabelle sah abschließend wie folgt aus:

Gruppenphase                                             
Tore
Diff.
Pkt.
1. TVV Neu Wulmstorf 1
36:8
28
25
2. TS Westerhof
28:9
19
19
3. FSV Tostedt
25:16
9
17
4. TuS Nenndorf 2
14:20
-6
12
5. TSV Over-Bullenhausen
4:34
-30
6
6. Buchholzer FC 4
7:27
-20
5

Die ersten drei Mannschaften qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Die D1-Junioren des TSV's qualifizierte sich für die Hoffnungszwischenrunde.

Die Hoffnungszwischenrunde fand am 06.02.2010 in Marschacht statt. Nach einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen landete der TSV auf Platz 4.

Hoffnungszwischenrunde                                
Tore
Diff.
Pkt.
1. TuS Fleestedt
8:0
8
12
2. TSV Auetal 1
5:5
0
7
3. Eintracht Elbmarsch
4:3
1
6
4. TSV Over-Bullenhausen
7:11
-4
4
5. SG Scharmbeck-Pattensen 2
3:8
-5
0

Bei den B2-Junioren (Jahrgang 1994) hat der TSV leider keine eigene Mannschaft mehr. In der JSG Elbdeich/Laßrönne spielen jedoch Gastspieler des TSV bei Trainer Florian Wilkens.

Gruppenphase                                         
Tore
Diff.
Pkt.
1. SG Scharmbeck-Pattensen 2
32:7
25
21
2. Eintracht Elbmarsch
15:7
8
18
3. VfL Maschen
14:7
7
15
4. JSG Elbdeich/Laßrönne
8:25
-17
6
5. JSG Jesteburg/Bendestorf
3:26
-23
0

Die ersten beiden Mannschaften qualifizierten sich direkt für die Finalrunde. Eine Hoffnungsrunde gibt es in diesem Jahrgang nicht mehr.

An dieser Stelle herzlichen Glückwünsche an allen Mannschaften bzw. Spielern des TSV Over/Bullenhausen sowie deren Trainer und eine erfolgreiche Saison im Freien.

Übrigens: die nächsten Spiele findet man auf der Homepage des TSV Over/Bullenhausen unter Sportangebot → Fußball

Quelle: http://hallenspiele.nfv-kreisharburg. de

<<  <  Februar 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
1920212223
262728    

demnächst beim TSV

Info's vom Verein

 Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB  Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top