In diesem Workshop werden klassische Yoga-Haltungen mit einer speziellen Druck-und Sinktechnik, einer impulsgebenden Atmung und spiraliger Dehnspannung kombiniert und modifiziert. Schütteln, Federn, Schwingen und Springen erhöhen die Elastizität des alles verbindenden faszialen Gewebes. Das Binde- und Muskelgewebe wird geformt, die Körperstruktur neugeordnet und die Haltung verbessert. Statt den Fokus auf einzelne Muskeln zulegen, werden die Faszien dreidimensional im Raum aufgespannt, um Weite und Leichtigkeit in den vertrauten Yoga-Haltungen zu erfahren.

Doch nicht nur Verspannungen werden gelöst, alles Schwere wird abgeschüttelt, alle Lebendigkeit und Frische kommt zurück. Durch die Auswahl der Positionen und Bewegungswinkel wird das Bewegungsrepertoire erweitert. Sehr schnell ist spürbar, wie der Körper regelrecht „aufblüht“.

Freut Euch auf einen sowohl belebenden als auch sehr entspannenden Workshop.

Wann:                          einmalig am Samstag, 6. April 2019

                                     von 12.30 Uhr - 14.30 Uhr

Wo:                              TSV Sporthaus

(Oversand 4a, 21217 Seevetal)

Übungsleiterin:            Britta Rietzke

Kosten:                        5,- € für Mitglieder

                                     8,- € für Nichtmitglieder

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Infos und Anmeldung bei Nadja Wallitzer  (Tel. 0173 179 40 96 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)