Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Over/Bullenhausen beendet wohl das schwärzeste Jahr in ihrer Vereinsgeschichte.
Seit fast zwei Jahren ist die Abteilung auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter, aber bis heute ohne Erfolg. Immer noch wird ein geeigneter Trainer oder eine Trainerin gesucht, die Spaß und Freude daran haben, unseren Kleinsten und unseren Jugendlichen aus Over und Bullenhausen die Grundlagen der Leichtathletik (Laufen, Springen und Werfen) nahe zu bringen.
Für den einzigen sportlichen Erfolg im Jahr 2017 sorgte wieder einmal das hoffnungsvolle Mehrkampftalent des Vereins, Rike Becker (Jahrgang 2003).
Rike sammelte in der vergangenen Freiluftsaison viele wichtige Erfahrungen, steigerte sich in diversen persönlichen Bestleistungen und erzielte gute Platzierungen in den Bestenlisten. Sie krönte ihr Jahr mit einigen Titeln auf Kreis-, Bezirks-, und niedersächsischer Landesebene.
Ihre persönlichen „Highlights“ in der Saison waren sicherlich ihre Starts bei den Mehrkampf-Wettkämpfen und in diversen Einzeldisziplinen bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften, sowie ihren Bezirks-Vize-Titel in ihrem ersten richtigen Siebenkampf.
Leider wird Rike Becker ab 2018 nicht mehr im Trikot des TSV Over/Bullenhausen starten, da sie aus sportlichen Gründen zum TSV Winsen gewechselt ist. Der Leichtathletik-Abteilung vom TSV Over/Bullenhausen war es aus finanziellen Gründen nicht mehr möglich, Rike weiterhin sportlich zu fördern. Man hat sich mit ihr geeinigt, innerhalb der LG Nordheide den Verein zu wechseln. Dieses bedeutete auch gleichzeitig, nach fast über 20 Jahren erfolgreicher Kooperation mit der LG Nordheide, den Austritt aus der Leichtathletik-Gemeinschaft vorzunehmen. Leistungssport bringt einen finanziellen Aufwand mit sich, den die wenigen Mitglieder in der Sparte Leichtathletik im neuen Jahr nicht mehr tragen können. Das ist ein herber Verlust für die Abteilung und den Verein insgesamt. Die sportlichen Erfolge in der Leichtathletik in der Vergangenheit konnten nur in der Zusammenarbeit mit der LG Nordheide erreicht werden.
Der Einbruch der Abteilung ist auch einer der Gründe dafür, dass die größte Sportveranstaltung im Kalender des TSV Over/Bullenhausen verschwunden ist.
Nach über elf Jahren erfolgreicher Ausrichtung und Durchführung, hat die Marathonstaffel im vergangen Jahr leider nicht mehr stattgefunden. Die Abteilung bedauert diesen Schritt sehr, da in den letzten Jahren am Veranstaltungstag immer viele freiwillige Helfer und Helferinnen aus dem Verein zur Verfügung standen. Dennoch konnte der Aufwand in der Organisation im Vorfeld der Veranstaltung nicht mehr geleistet werden.
Wir, die restlichen Mitglieder der Leichtathletik-Abteilung, hoffen weiterhin auf ein „trainermäßig“ besser versorgtes Jahr 2018.
Jan Gutzeit

Demnächst beim TSV

16.11.2018
Workshop Selbstverteidigung
16:30-18:00 Kinder
18:30-20:00 Jugend/Erwachsene

02.12.2018
Weihnachtswerkstatt

16.12.2018
Kindertheater "Hase und Igel"
Karten dienstags im Büro 17-19 Uhr

 

<<  <  November 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415
1920212223
2627282930  

Info's vom Verein

WAS-WANN-WO
Der Stundenplan vom TSV 

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top