Die ersten Kreismeisterschaften nach fünf Jahren wieder mit Startern der Leichtathletik-Abteilung des TSV Over / Bullenhausen

Am Samstag, den 28 Juni 2003 war es soweit. Nach langer Wettkampfpause der Leichtathleten des TSV Over / Bullenhausen ließ sich ein kleines Team von vier Sportlern bei den Kreiseinzelmeisterschaften und Bestenkämpfe, der Jahrgänge 1990 bis 1995, auf der Sportanlage am Düwelshöpen in Tostedt sehen.

Um 12 Uhr war Treffen auf dem Parkplatz der Vereinsanlage des TSV. Von dort aus machten sich die Athleten, Trainer und netterweise auch einige Eltern, die uns begleiten wollten, auf den Weg nach Tostedt. Nach einigem Suchen und Erfragen in Tostedt nach der Sportanlage, mussten Patrick und ich feststellen, dass es schon lange her gewesen sein muss, dass wir das letzte Mal auf dem Sportplatz in Tostedt einen Wettkampf bestritten hatten.

Nach dem Warmmachen für den Wettkampf, machten wir uns gleich zu der ersten Disziplin auf. Für Marc Dechau und Marvin Bernerd stand Hochsprung auf dem Zettel. Die ersten drei Sprünge, die immer um 5 cm erhöht wurden, sprangen die beiden ohne größere Schwierigkeiten.

Aber bei 1.15 m mussten beide B-Schüler feststellen, dass es noch ein bisschen an der Technik mangelte und dass die Konkurrenz doch sehr stark war. Nach dem Ausscheiden beschlossen aber gleich beide mit uns daran zu arbeiten.

Danach ging es weiter für Marvin, Marc und Maximilian Busse zum Sprint, wo man sich gleich im Vorlauf eindrucksvoll mit der Konkurrenz miss, alle drei erreichten den Endlauf über 75m. Im Finale zeigten die drei Schüler, was sie wirklich drauf hatten und steigerten ihre Zeit vom Vorlauf noch einmal. Marvin erkämpfte sich sogar zu unserem großen Erstaunen den Vizekreismeistertitel. Da war bei uns allen natürlich gleich die Freude doppelt so groß!

Beim Weitsprung zeigten die drei Jungs mit Tim Schindler zusammen, was sie im Training mit uns immer wieder geübt hatten und sprangen an ihre persönlichen Bestleistungen heran.

Zum Ende des Wettkampfes ging Tim schließlich noch über die „gefürchteten“ 1000m an den Start und lief über die 2,5 Stadionrunden eine tolle Zeit von 4:17 min.

Ein spannender und erfolgreicher Wettkampftag ging für die vier Jungen zu Ende,

in dem jeder von ihnen wertvolle Erfahrungen sammeln konnte, an die wir im Training und in den folgenden Wettkämpfen natürlich anknüpfen wollen.

Im Übrigen nehmen wir immer noch gern Kinder im Alter von 7 – 12 Jahren

( jünger und älter mit Absprache der Trainer ) in unsere Gruppe auf !

Unsere Trainingszeiten sind:

Freitags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der großen Sporthalle.

Jan Gutzeit

Demnächst beim TSV

15.12.2019
WS Familienyoga

26.01./16.02.
WS Meerjungfrauenschwimmen
ausgebucht

<<  <  Dezember 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Info's vom Verein

WAS-WANN-WO

Der Stundenplan vom TSV 

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top