Zum Ende des Sport- und Kalenderjahres 2011 holt sich der Erfolgsathlet des TSV Over/Bullenhausen, Malwin Wermbter, auch noch den letzten möglichen Kreistitel im Jahr 2011.

Der 13-jährige Leichtathlet aus Bullenhausen siegte in seiner Altersklasse

(Schüler-B/ 12-13 Jahre) in einem stark besetzten Starterfeld bei den diesjährigen (am 18.12.11) Kreismeisterschaften im Cross in Winsen. Für die Strecke von 2.500m durch den Wald direkt vor seiner Trainingsstätte benötigte der Schüler eine Zeit von 11,20 min.

Malwin musste sich nicht nur gegen die starke Konkurrenz aus seinem eigenen Jahrgang durchsetzen, er hatte auch die Schüler des älteren Jahrgangs (14-15 Jahre) in seinem Feld dabei. Hier machte der junge Erfolgsathlet vom TSV keinen Unterschied und rannte den schnellsten der älteren Jungs bis zum Ziel hinterher und musste damit „nur“ zwei des Jahrgangs Schüler-A ziehen lassen. Diese tolle Leistung reichte trotzallem zum Kreismeistertitel.

Wir gratulieren Malwin recht herzlich zu seinem Kreismeistertitel und wünschen ihm eine ebenso erfolgreiche Saison 2012.

Alle weiteren Ergebnisse der Crossmeisterschaften in Winsen findet Ihr unter:

https://www.lgnordheide.de/lgn/index.php?option=com_content&task=view&id=304&Itemid=199

Redaktionsteam Leichtathletik-Abteilung

Traditionell fand am 04. Dezember 2011 das 21. regionale Schüler-Hallensportfest der LG Nordheide in Winsen in der WINarena statt. Ein kleines Team von fünf Kindern traf sich am Sonntagmorgen um 08:00 Uhr mit ihrer Übungsleiterin, Stephanie Ludwig, auf dem Parkplatz vor der Schwimmhalle in Over und trat die Reise in die Kreisstadt nach Winsen an.

In der 75 Meter langen Großsporthalle an der Winsener Bürgerweide wurden unsere jungen Athleten aus Over und Bullenhausen in diesem Jahr von ca. 250 anderen Leichtathleten aus der Metropolregion Hamburg empfangen. Im vergangenen Jahr waren es noch 200 Nachwuchsathleten im Alter zwischen 7 und 15 Jahren die um die begehrten Podiumsplätze dieses Sportfestes kämpften. Die jungen Athleten maßen sich in den Disziplinen 60m-Sprint mit und ohne Hürden, Ballwurf, Hochsprung, Kugelstoßen und Paarlaufen, bei dem zwei Schüler abwechselnd versuchen, in vorgegebener Zeit eine möglichst große Distanz zurücklegen.

Vor allem waren es die jungen Teilnehmer selbst, welche für die Höhepunkte der Veranstaltung sorgten. Mit einer Zielzeit von 10,0 sek. über 50m verpasste Elain Baura nur knapp das Finale der schnellsten fünf Mädchen der Jahrgänge 2003-2004. Im Teilnehmerfeld im Ballwurf (200g) belegte sie einen starken 5. Platz mit 14 Metern von 18 Teilnehmerinnen ihrer Altersklasse.

Das gleiche galt hier auch für Jacqueline Lehnert. Sie schied leider auch knapp wie Elain im Vorlauf über 50m aus und schaffte damit den Sprung unter die zehn schnellsten Sprinterinnen des Jahrgangs 2002.

Bei dem älteren Jahrgang 2000 mussten Carolina Peters, Vivian Lehnert und Lea Timmermann doch leider feststellen, dass sie in einem sehr starken Jahrgang geboren waren und die Konkurrenz in dieser Altersklasse sehr groß ist. Alle drei schafften den Sprung  unter die besten zehn im Sprint und Ballwurf  leider nicht, hatten aber trotzallem sehr viel Spaß an diesem Wettkampf.

Unsere jüngste männliche Talenthoffnung, Hendrik Christoph (Jahrgang 2003), musste leider an dem Tag krankheitsbedingt passen und muss somit auf seinen ersten Hallenstart noch ein Jahr warten, bis die Leichtathletik-Abteilung vom TSV wieder das größte regionale Schüler-Hallensportfest besuchen fährt.

An dieser Stelle noch einmal an alle Teilnehmer des TSV Over/Bullenhausen herzlichen Glückwunsch zu diesen erfolgreichen Leistungen.

Alle weiteren Ergebnisse unserer erfolgreichen TSV-Athleten findet Ihr unter:

 https://www.lgnordheide.de/upload/2011/Ergebnisse/E-Liste0412.htm

 

Redaktionsteam Leichtathletik-Abteilung

Zum Ende eines jeden Sport- und Kalenderjahres, veröffentlicht der Niedersächsische Leichtathletik-Verband (NLV) im Kreis Harburg-Land die Leichtathletik-Kreisbestenliste. Hier werden in der Regel die 10-20 Besten eines jeden Jahrgangs veröffentlicht mit Ihren Namen, Vereinen und Bestzeiten oder Weiten in ihren einzelnen Disziplinen.

In diesem Jahr (2011) führt ein einziger Athlet der Leichtathletik-Abteilung vom TSV Over/Bullenhausen die Kreisbestenliste in gleich vier Wettbewerben an.

Der 13-jährige Malwin Wermbter aus Bullenhausen schaffte in persönlichen Bestzeiten über 1000m, 2000m, 3000m und der 3x 1000m Staffel den Sprung nach ganz vorne in seiner Altersklasse Schüler B. Mit diesen Zeiten auf der Mittelstrecke gehört Malwin auch im nächsten Jahr, trotz der älteren Altersklasse Schüler A, zu den Top-Favoriten auf den vorderen Platzierungen. Ihn werden wir dann im nächsten Jahr auch zum ersten Mal in den Bestenlisten des Landes Niedersachsen wieder sehen.

Aber nicht nur Malwin vertrat den TSV in der Kreisbestenliste, auch die jüngeren Nachwuchsathleten mischten in diesem Jahr auf den diversen Sportplätzen im Landkreis um Bestzeiten und Weiten mit.

Hier schaffte es z.B. Jacqueline Lehnert auf einen starken 3. Platz über 800m in ihrer Altersklasse W9. Auch ihre Schwester, Vivien Lehnert, in der Altersklasse Schülerinnen W11 erzielte über die selbe Distanz den 9. Platz.

In der männlichen Altersklasse überzeugte der junge Hendrik Christoph der noch der Altersklasse M8 angehört. Er reihte sich bei den schnellen Sprintern über 50m auf Platz 3 und im Schlagballwurf mit einem 80g Ball auf Platz 8 ein.

Allen vier Leichtathleten gratulieren wir recht herzlich zu ihren tollen Bestleistungen in diesem Jahr und wünschen Ihnen auch im nächsten Sportjahr viel Erfolg.

Alle Leistungen in der Kreisbestenliste 2011 finden Sie ab Ende November auch noch einmal unter dem Link www.nlv-kreis-harburg.de .

Redaktionsteam Leichtathletik-Abteilung

Unser Leichtathletik – Sommerfest

Am 24.06.2011 fand unser Leichtathletik – Sommerfest statt, wir haben uns alle um 17 Uhr auf dem Sportplatz getroffen, Steffi hat uns, unsere Geschwister und Eltern hierzu eingeladen. Sogar die Sonne kam noch dazu, was man an diesem verregneten Tag kaum erwartet hatte.

Als erstes haben wir Spiele gespielt unsere Mütter haben fleißig mit uns auf dem Sportplatz fangen gespielt, danach noch in Form einer Staffel Bingo, wir hatten viel Spaß, leider haben unsere Mütter gewonnen, die waren einfach zu schnell….

Marcus ( Steffi´s Mann  ) hat derzeit den Grill vorbereitet, damit wir dann alle gemeinsam gemütlich essen konnten, es gab Würstchen selbstgemachte Salate und Brot, super lecker.

Wir Kinder haben nach dem Essen dann noch etwas fangen gespielt und unsere Eltern haben noch gemütlich zusammen gesessen.

So gegen 19.30 Uhr haben dann alle gemeinsam aufgeräumt und sind nach Hause gefahren.

Liebe Steffi, es war ein schönes Sommerfest und wir hatten alle sehr viel Spaß.

Celine Rieckmann

Demnächst beim TSV

ab 06.10.2019
Fit durch den Winter
offenes Angebot für Mitglieder

31.10.2019
WS Langhantel

08.11.2019
außerordentliche Mitgliederversammlung

01.12.2019
Weihnachtsmärchen

15.12.2019
WS Familienyoga

<<  <  Oktober 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516171819
212223
2830   

Info's vom Verein

WAS-WANN-WO

Der Stundenplan vom TSV 

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top