Traditionell fand am 01. Mai 2012 bei traumhaftem Wetter der 28. Stadt- und Deichlauf vom TSV Winsen in der Kreisstadt an der Luhe statt.

Ein kleines Team von Athleten aus Leichtathletik, Triathlon und Schwimmern des TSV Over/Bullenhausen trafen sich an dem Tag am Schlossplatz vor dem Rathaus in Winsen ein.

Für das Lauftalent des TSVs, Malwin Wermbter, reichte es im Stadtwerke Familienlauf über 5,8 km gleich zum Altersklassensieg der Schüler M14 .

Er rannte die Strecke quer durch die Altstadt über den Elbdeich uneinholbar in einer Siegerzeit von 22:33 min und lies seine Konkurrenten aus seiner und der ein Jahr älteren Altersklasse deutlich hinter sich. Im Gesamtfeld belegt der junge Schüler aus Bullenhausen den 11. Platz unter allen 256 TeilnehmerInnen.

Aber nicht nur die Leichtathletik-Abteilung des TSVs war an diesem Tag sehr erfolgreich dabei, auch die Athleten der Triathlon-Abteilung waren mit positiven Ergebnissen aus Winsen zurückgekehrt und freuten sich genauso wie wir an ihren Leistungen und über das schöne sonnige Wetter.

Deshalb an dieser Stelle noch einmal an alle Teilnehmer des TSV Over/Bullenhausen einen herzlichen Glückwunsch zu ihren erfolgreichen Leistungen an diesem Tag.

Alle weiteren Ergebnisse unserer laufbegeisterten TSV-Athleten findet Ihr unter:

https://www.laufen-in-winsen.de/deichvolkslauf/html/volkslauf.php?inhalt=ergebnisse

Redaktionsteam Leichtathletik-Abteilung

Wir sind eine Kinderleichtathletik-Gruppe von mittlerweile 16 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren, die seit August 2010 einmal in der Woche trainiert. Im Winter sind wir in der großen Sporthalle zu finden. Aber sobald die Temperaturen wieder ansteigen, wird man uns freitags um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Over antreffen.

Was machen wir?

Das stupide Laufen, Springen und Werfen hat ausgedient. "In" sind vielmehr Bingosprints, Memorystaffeln, Zonenweitsprung oder Fahrradreifenzielwerfen. Auch Paarlauf oder 6 Tage-Rennen stehen auf dem Plan. Diese Übungen sind wesentlich attraktiver für die Kinder und haben einen wesentlich größeren Aufforderungscharakter. Hier sprechen wir von der „modernen“ Kinder-Leichtathletik.

Natürlich werden auch die „eigentlichen“ Disziplinen nicht vernachlässigt. Ob Weitsprung, Hochsprung, Sprint, Hürdenlauf und Ballwurf, wir probieren alles mal aus und stellen fest: Mit jedem Training werden wir besser.

So werden wir auch in diesem Jahr wieder an Wettkämpfen im Landkreis Harburg teilnehmen, um uns mit anderen Kindern in den jeweiligen Altersklassen zu messen. Ziel wird es auch in diesem Jahr das erste Mal sein, das deutsche Sportabzeichen während des Trainings zu absolvieren.

Wenn ihr nun zwischen 6 und 12 Jahren alt seid und Lust an der vielfältigen Bewegung habt, ihr euch nicht zwischen Einzelkämpfer und Teamplayer entscheiden wollt oder könnt, dann kommt doch einfach mal in unserer lustigen Trainingsgruppe vorbei. Denn Leichtathletik hat viele Gesichter, vielleicht gehört auch bald deins dazu?

Redaktionsteam Leichtathletik-Abteilung

Nach bestimmt 20 Jahren hat die Leichtathletik-Abteilung mit einem neu besetzten Team wieder einmal eine richtige und offizielle Abteilungsversammlung am 27.02.2012 abgehalten.

Abteilungsleiter Jan Gutzeit hatte zu dieser Versammlung geladen und hatte in seinem Jahresbericht nur Gutes und Erfreuliches zu berichten. Die Abteilung hat das Jahr 2011 mit dem besten Mitgliederstand seit über 15 Jahren abgeschlossen und damit einen großen Schritt zu alter Mitgliederstärke gemacht. Aus finanzieller Sicht muss man sich in der Abteilung auch keine Sorgen machen, da die Sparte seit mehreren Jahren sehr gesund und sauber geführt worden ist und mit ihren geringen Abteilungsbeiträgen z.Zt. noch sehr gut arbeiten kann.

Mit unserer „neuen“ Übungsleiterin Stephanie Ludwig ist es uns nach langer Zeit gelungen, auch sportlich wieder auf uns aufmerksam zu machen. Die aktiven Schüler und Schülerinnen sind erfolgreich in der Hallen- und Freiluftsaison auf mehreren Wettkämpfen und Sportveranstaltungen im Landkreis Harburg unterwegs gewesen.

Zum Abschluss standen natürlich auch noch die Wahlen auf der Tagesordnung. Hier gab es keine großen Veränderungen oder Überraschungen.

Jan Gutzeit wurde auf zwei Jahre als Abteilungsleiter einstimmig wieder gewählt und Stephanie Ludwig wurde auf ein Jahr als stellv. Abteilungsleiterin einstimmig bestimmt. Das Amt als Jugendwart wurde im Sportbetrieb unter den Aktiven vergeben. Hier haben sich die Athleten und Athletinnen für Celine Rieckmann ausgesprochen und sie einstimmig zur Jugendsprecherin gewählt.

Die Abteilungsleitung bedankt sich bei allen Amtsinhabern und weiteren Engagierten für ihren Einsatz und hofft auf ein erfolgreiches Jahr 2012.   

Redaktionsteam Leichtathletik-Abteilung

Wir schreiben das Jahr 2012 und die Olympischen Sommerspiele in London werfen ihre Schatten voraus...

Wenn schon alle Medaillen vergeben wurden und alle Siegeshymnen verklungen sind, dann wird "er" gekürt, der Trainingsweltmeister der Leichtathleten!

Was ist ein Trainingsweltmeister ? Wir haben dieses Jahr 36 Trainingstermine. Wer am Jahresende an den meisten Trainings teilgenommen hat, ist Trainingsweltmeister!

Bei uns wird es allerdings keine Medaillen, dafür aber eine kleine Überraschung für den oder die Sieger geben.

Also strengt euch an. Mal sehen wer der 1. Trainingsweltmeister der Leichtathleten wird....

Demnächst beim TSV

15.12.2019
WS Familienyoga

27.12.2019
Schlittschuhlaufen

17.01.2019
Pilates-Special

26.01./16.02.
WS Meerjungfrauenschwimmen
ausgebucht

<<  <  Juli 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Info's vom Verein

WAS-WANN-WO

Der Stundenplan vom TSV 

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top