Familienyoga

Yoga für die ganze Familie ab 3 Jahren     

In diesem Workshop können Kinder mit Mama, Papa, Oma, Opa, Tante, Onkel und anderen Familienmitgliedern eine kleine Auszeit vom oftmals hektischen Alltag nehmen. Geschwisterkinder in Begleitung eines separaten Erwachsenen sind herzlich willkommen.

Die Kinder stehen in diesem Workshop im Mittelpunkt und erleben die bunte Vielfalt des Yogas auf eine spielerische Art und Weise. Familienyoga gibt Klein und Groß den Raum für schöne gemeinsame Erlebnisse. Es geht nicht um die „korrekte“ Ausführung der Yogahaltungen, sondern darum, gemeinsam Freude und Spaß zu haben, miteinander zu lachen und die Bindung zueinander zu stärken. 

Der Workshop wird aktiv von den Kindern mitgestaltet. Die Yogapositionen werden in eine fantasievolle Geschichte eingebunden. Yoga stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder und fördert ihre körperliche sowie geistige Entwicklung. Durch das achtsame Miteinander beim Yoga wird zusätzlich der Gemeinschaftssinn gestärkt. Eine Entspannung und Meditation am Ende des Workshops runden die gemeinsame Zeit ab.

Kommt vorbei und genießt die yogische Familienzeit! 

   Wann:                         Sonntag, 3. Februar 2019 von 10:30 bis 12:00 Uhr 

   Wo:                             TSV Sporthaus (Oversand 4a, 21217 Seevetal)

   Übungsleiterin:        Nadja Wallitzer

   Kosten:                     Erw.: 5 € für Mitglieder, 8 € für Nichtmitglieder

                                     Kinder: 3 € für Mitglieder, 5 € für Nichtmitglieder

 Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Infos und Anmeldung bei Nadja Wallitzer

Tel. 0173 179 40 96 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinder brauchen Bewegung, das liegt in ihrer Natur. Bewegung ist für die körperliche und geistige Entwicklung sehr wichtig! Eine Kinderyogaspielstunde ermöglicht Kindern ihren Körper besser wahrzunehmen und zu erfahren.

Die Yogapositionen (Asanas) in einer Yogaspielstunde kräftigen den Körper und erleichtern das Loslassen von Anspannungen. Kinder lernen beim Kinderyoga in sich hineinzuspüren und auf sich selbst und andere acht zu geben. Es fällt ihnen leichter mit Anspannungen, Lernstress, Hektik und Reizüberflutung unserer heutigen Zeit umzugehen.

Yoga verbessert:

  • ihre Konzentrationsfähigkeit                                                  
  • ihr Koordinationsvermögen
  • ihre emotionale Ausgeglichenheit                                                                            
  • ihre grob – und feinmotorischen Fähigkeiten 
  • ihre Wahrnehmung

Außerdem wird ihre Kreativität gefördert und der Gemeinschaftssinn gestärkt.

Das Wichtigste beim Kinderyoga ist: Die Kinder sollen Spaß am Yoga haben. Alle Übungen werden den Kindern spielerisch und altersgerecht nahe gebracht. Die Yogahaltungen werden in fantasievolle Geschichten eingebunden.

Es wird zum Beispiel in der Fantasie ein Ausflug an den Strand unternommen, durch einen Zauberwald spaziert oder mit den Indianern um das Lagerfeuer getanzt. Der Löwe lässt seinen Ärger durch brüllen los und der Vulkan darf hier ausbrechen. Der Baum steht ganz still und der Bogenschütze ist sehr konzentriert. Jede Yogastunde ist anders und wird ganz aktiv von den Kindern und ihren kreativen Ideen mitgestaltet.
Bei Traumreisen, Massagen oder Geschichten lernen Kinder sich zu entspannen. Auch kindgerechte Meditationen gehören zum Kinderyoga. An diese Meditationen werden sie behutsam herangeführt.

Ab 3. September 2018 geht es los:

Die Kiyo-Minis von 4 bis 6 Jahren treffen sich montags von 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr und
die Kiyo-Midis von 7 bis 10 Jahren treffen sich montags 16:45 Uhr bis 17:45 Uhr

Wo: Im neuen Sporthaus Over, Oversand 4a, 21217 Seevetal

Kosten einer 10-er Quartalskarte für Mitglieder des TSV 40€, für Nichtmitglieder 50€.

Einfach zum Schnuppern anmelden! Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Kinder beschränkt.

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen gern Kinderyogalehrerin Nadja Wallitzer kontaktieren: Telefonisch 0173 179 40 96 oder per Mail kiyo@tsv-overbullenhausen. de

Qi Gong ist eine Methode der traditionellen chinesischen Medizin. Es kann leicht erlernt werden und ist für alle Menschen geeignet. Die Übungen verbinden Körperbewegung, Atmung, Vorstellungskraft und innere Aufmerksamkeit. Durch sie werden das "Qi", die Lebensenergie, mobilisiert und zum Fließen gebracht, Fehlhaltungen verbessert und die Selbstheilungskräfte gestärkt.

Trainingszeit

Montag 19:00-20:00 Uhr im Sporthaus
Übungsleiterin Margarita Martinez

Kontakt

Ilse Dreeßen - 040 768 56 07 / freizeitsport@tsv-overbullenhausen. de

Kosten

Im September kann 2mal geschnuppert werden, dann entscheidest du, ob du dich verbindlich anmelden möchtest. Die weiteren September Termine schenken wir dir als Eröffnungsangebot.

Quartalskarte (gültig Oktober bis Dezember) für TSV Mitglieder 45€, für Nichtmitglieder 75€.

 

Pilates ist ein ruhiges Körpertraining, das zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur, dient. Pilatesübungen sprechen vor allem die tiefliegenden Muskelgruppen an, die eine wichtige Funktion für die Stabilisation unseres Körpers und unsere Körperhaltung haben. Kraft und Beweglichkeit sowie Körperbewusstsein werden verbessert. Die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert und spielt eine zentrale Rolle. Das Training findet auf der Matte statt.

Trainingszeit

Donnerstag 18:00-19:00 Uhr im Sporthaus
Übungsleiterin Sigrid Kliemchen

Kontakt

Ilse Dreeßen - 040 768 56 07 / freizeitsport@tsv-overbullenhausen. de

Kosten

Im September kann 2mal geschnuppert werden, dann entscheidest du, ob du dich verbindlich anmelden möchtest. Die weiteren September Termine schenken wir dir als Eröffnungsangebot.

Quartalskarte (gültig Oktober bis Dezember) für TSV Mitglieder 45€, für Nichtmitglieder 75€.

 

In diesem Jahr haben wir dank intensiver Bemühungen 2 neue Mitglieder dazubekommen. Da wir 2 Übungsleiterinnen haben fällt keine Übungsstunde aus. Vor den großen Ferien und den Weihnachtsferien setzten wir uns bei kleinen Leckereien eine Stunde zusammen. In der kleinen Halle ist der Fußboden im Winter immer sehr kalt und es zieht stark durch alle Türen, deshalb freuen wir uns schon sehr auf die neue Halle, dort ist viel mehr Platz und es gibt eine Fußboden-Heizung. Wir könnten dann noch mehrere neue Mitglieder aufnehmen.
Christa Eggers        

Demnächst beim TSV

19.01.2019 - 18:00
Pizza Movie Night

03.02.2019
Familienyoga 
(ausgebucht)

22.03.2019
Jahreshauptversammlung

 

<<  <  Januar 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
1415161718
212223242527
28293031   

Info's vom Verein

WAS-WANN-WO
Der Stundenplan vom TSV 

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top