Am Sonntag, den 09.04.17 luden wir zum alljährlichen Osterbasteln ein.

Überpünktlich trafen die Kinder ein und verteilten sich an den verschiedenen Tischen, um mit dem Basteln zu beginnen. Dieses Jahr durften die Kinder Möhren und Hasenohren basteln, Eier bekleben und Oster-Mandalas ausmalen. Bereits nach einer Stunde waren viele Kinder schon fertig und so beschlossen wir das gute Wetter auszunutzen.

Es ging mit Frisbees und Kreide nach draußen. Viele Kinder konnten schon ihre neu gebastelten Hasenohren am eigenen Kopf testen.

Dann kündigte sich der Osterhase an. Wir riefen alle Kinder wieder in die Sporthalle. Nachdem uns der Osterhase den Startschuss gab, fing die Sucherei an.

Glücklicherweise haben sich die Kinder unter einander geholfen und so konnten alle Kinder schnell die Verstecke des Osterhasen finden.

So ging wieder ein toller und traditioneller Vormittag zu Ende.

Besonders begeistert waren wir Betreuer, als uns die Kinder beim Aufräumen geholfen haben. Dafür ein großes Lob an euch!

Bis zum nächsten Mal!

weitere Bilder 

Am 1. April luden wir alle TSV-Kids ein, mit uns im „rabatzz“ zu toben. 15 Kinder standen an dem Tag gut gelaunt am Treffpunkt, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hamburg zu fahren. Der Weg schien unendlich lang, aber die Vorfreude war riesig! Endlich vor Ort, zogen sich die Mädchen und Jungs in Windeseile die Schuhe aus und starteten z.B. zu den Rutschen, ins Bällebad oder zu der Hüpfburg. Auch die „Großen“ ließen es sich nicht nehmen, über den Indoorspielplatz zu toben. Auch auf dem Fußballfeld lieferten sich Betreuer und Kinder spannende Spiele.

Wer viel tobt, bekommt auch Hunger und Durst. So kehrten viele der Kinder zur Mittagszeit zurück zu unserem Treffpunkt und aßen Wurst, Pommes, Chicken McNuggets, Nudeln oder Pizza.

Gestärkt konnte es weitergehen. Doch wie immer im „rabatzz“ verging die Zeit wieder viel zu schnell und wir mussten aufbrechen.

Unterwegs trafen wir Senioren, die unserer Truppe den kürzesten Weg Richtung Harburg erklären wollten. Sahen wir so müde aus? smile

Um die Wartezeit am Bahnhof zu verkürzen, schossen wir dann keine Tore mehr, aber ein Gruppenfoto – denn das hatten wir fast vergessen.

Zusammenfassend war es mal wieder ein toller Tag! Gut gelaunt, aber auch zieeeemlich müde, kamen wir um 16 Uhr wieder in Over an.

Ein großer Dank gilt allen Betreuern, die an dem Tag dabei waren (gebt zu: ihr wart froh, dass ihr mittoben durftet J): Arne Lordz, Charlotte Lordz, Marcel Hering und Niclas König.

Am Samstag, den 25. Februar waren wir recht spontan mit einer ganz kleinen Gruppe Mädels und Jungs im Cinemaxx in Harburg. Dort schauten wir „Vaiana“ und hatten einen netten Kinotag!

Ursprünglich war geplant, dass wir zu „Timm Thaler“ fahren. Doch dieser lief dann nicht mehr im Kino. „Vaiana“ kam bei den TSV-Kids aber sehr gut an: Mit 3D-Brillen, Popcorn und Co. ausgestattet, nahmen wir in Saal 7 Platz und wunderten uns zunächst über den Kurzfilm, der vor dem Hauptfilm eingespielt worden war: „Ich glaub‘ wir sitzen im falschen Kino!“, „Das ist doch nicht Vaiana!“… Es war „Inner Workings: Herz oder Kopf“ – ein Vorfilm über Arbeit und Freizeit, der sehr zum Nachdenken anregt.

Der „richtige“ Film schloss sich gleich daran an: Vaiana begibt sich auf die Suche nach dem Halbgott Maui, um zu verhindern, dass die Finsternis über alle Inseln kommt. Gemeinsam begeben sie sich schließlich auf den Weg, das magische Herz – ein Artefakt – wieder an seinen Ursprung zurückzubringen. Das Abenteuer beginnt…

Nach eineinhalb Stunden war der Film vorbei. Alle Kinder gaben erfreut eine gute Rückmeldung zum Film! Es ging dann im Nieselregen zurück zum Bahnhof und von dort mit dem Overbus nach Hause.

Ein Dank gilt Bastian Dobat und Tim Schroeder, die die Jungs und Mädchen begleiteten!

Katrin Stolpe

<<  Juni 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

demnächst beim TSV

 

Info's vom Verein

SPORTPLATZ gesperrt:

19.06.-28.07.2017 

 

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB  Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top