News

Vor Beginn des aktiven Sportjahres 2017 führten wir traditionsgemäß unsere jährliche Abteilungsversammlung durch. Die Sitzung fand am 07.01.2017 bei „Essi“ statt - auch das hat Tradition. Es haben 15 Mitglieder und unser Trainer Klaus Chmielewski teilgenommen. Entsprechend der Tagesordnung gab es eine kurze Berichterstattung über die Mitgliederentwicklung und die Finanzlage der Abteilung. Einstimmig wiedergewählt wurden Ingrid Börner als Abteilungsleitung sowie Gisela Römhild und Susanne Lange als Stellvertreterinnen.
Ein einstimmiges, großes Dankeschön ging an unseren Trainer Klaus für sein abwechslungsreiches individuelles Training. Am sportlichen Konzept hat sich nichts geändert, allerdings erweitert Klaus das Programm immer wieder um neue Übungen, die der Erhaltung der Gesundheit dienen.
Wie in jedem Jahr gab es auch in 2017 viele gesellige Runden, die das sportliche Angebot ergänzen und zu der ausgesprochen guten Stimmung in der Abteilung beitragen. Ganz besondere „highlights“ waren die Hüttenabende bei Klaus. Unser Trainer hat gegrillt und gekocht. Wir haben die Flüssigkeitsversorgung sichergestellt. Das Angebot war immer mehr als ausreichend und sehr vielfältig. Die Abende waren sehr fröhlich und endeten stets um „halb“.
In der Sommerpause sorgten wieder die von Klaus geführten Fahrradtouren für Bewegung. Dazu kamen zwei ganztägige Radtouren nach Luhdorf und durch Wilhelmsburg sowie eine Wanderung durch das Büsenbachtal. Traditionell war am Jahresende der Adventsausflug, der uns diesmal durch die weihnachtliche Hamburger Altstadt führte.
Damit war 2017 in sportlicher und geselliger Hinsicht wieder ein gutes Jahr.
Ingrid Börner

Unser sportliches Jahr 2017 begann wie immer mit der Abteilungsversammlung. Marlies Mösler und ich wurden weiterhin vertrauensvoll für 1 Jahr einstimmig gewählt. Wir haben die Wahl angenommen.
Hauptthema des vergangenen Jahres war neben der Fitness, die Fertigstellung der neuen Sporthalle, deren Eröffnung wir mit großer Spannung entgegen schauen.
Rückblickend stellen wir fest, dass wir uns alle, ob als 19 oder 77-jährige, immer auf die abwechslungsreich gestalteten Sportstunden gefreut haben. Gründe um nicht hinzugehen gab und wird es wohl auch nicht geben, da man sich hinterher immer besser fühlte als vorher.
Jede Sportstunde wird von den Übungsleitern „anders“ gestaltet. Dienstags liegt der Schwerpunkt beim propriozeptivem Muskeltraining, eine bessere Körperwahrnehmung wird einem bewusst gemacht. Trainingshilfsmittel wie Gewichte, Tubes, Terrabänder oder Stepper fehlten nie in der Stunde.
Donnerstags lag die Konzentration auf Kondition, Koordination und Herz-Kreislauftraining. Alles wird durch Tabata und Zirkeleinheiten erzielt.
Übungen aus dem Bereich Rückenschule kamen in den Stunden auch nie zu kurz, genauso wenig wie zum Schluss der Stunde die Faszienübungen und die Entspannungsübungen.
Die 6-wöchige Sommerpause wurde mit Inga’s Extra-Einheiten verkürzt. Gruppenübergreifend wurde das Angebot durchgehend gut angenommen und das Wetter ließ sogar draußen Einheiten zu. Unsere Runde um das Junkernfeld und Umgebung fehlte auch in diesem Jahr nicht. Wir stellten fest, dass wir beides gut konnten, walken und gleichzeitiges quatschen - wir waren also fit.
Natürlich fanden im letzten Jahr auch unsere traditionellen Einladungen zwischen den Damen und Herren Fitnessgruppen statt. Das Ostereieressen sowie das Weihnachtsessen, in der kleinen Halle waren eine kulinarische Bereicherung. Die eine Veranstaltung übertraf wieder die andere mit musikalischen und literarischen Vorträgen.
Der Jahresausklang beider Gruppen fand nach der letzten Sporteinheit beim gemütlichen Beisammensitzen statt.
Neugierig geworden? Schau vorbei und mach mit - es wird dir bestimmt gefallen. Wir sind eine lustige Frauengruppe, Jung und Alt gemischt und man hat keinen langen Anfahrtsweg. Wir freuen uns auf DICH.
Kristine Saße und Marlies Mösler

Am Donnerstag, 22.03.2018 um 19:00 Uhr findet das, längst zur Tradition gewordene, Ostereieressen der Gymnastikgruppen Fit for Life/Powerfrauen mit der Herrenfitnessgruppe statt. 

Liebes Mitglied der Abteilung Funktionelle Damengymnastik,

die Jahresversammlung 2018 der Abteilung findet nach dem Training im Vorraum der großen Sporthalle statt. Wir laden Dich sehr herzlich für

Mittwoch, 28.03.2018 um 19.30 Uhr 

ein.

Tagesordnung:

  1. Rückblick auf 2017, Mitgliederbestand, Finanzen 
  1. Wahl der Abteilungsleitung 
  1. Wahl der Stellvertretungen 
  1. Anregungen und Vorschläge zum Trainingsbetrieb; Neues Sporthaus 
  1. Anregungen und Vorschläge zu Veranstaltungen und Unternehmungen 
  1. Verschiedenes 

Über Dein Kommen würden wir uns sehr freuen. 

Ingrid Börner                  Gisela Römhild                          Susanne Lange

 

P.S. Die Abteilungsversammlung findet vor dem traditionellen Beisammensein am letzten Trainingsmittwoch vor dem Osterfest statt. Wie auch in den Vorjahren wollen wir es uns danach bei Speisen und Getränken, für die jeder selbst sorgt, gut gehen lassen und ausgiebig klönen.

Demnächst beim TSV

27.07.2018
Tennis - Mixed-Treff

<<  <  Juli 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
171819202122
232425262829
3031     

Info's vom Verein

Schwimmhalle gesperrt zwecks Sanierung: 05.06.-31.07.2018

Sportplatzsperre zwecks Regeneration: 18.06.-28.07.2018

Große Sporthalle gesperrt: 05.07.-03.08.2018

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top