Tischtennis - Erwachsene
Montag / Freitag 20.00-22.00 Uhr
Übungsleiter: Holger Timmermann

Im Jahr 2017 hat sich bei den Erwachsenen im Tischtennis einiges getan.
Bei den Mitgliederzahlen im Erwachsenenbereich sind wir von 14 auf 15 gestiegen, wobei 4 Mitglieder die Abteilung verlassen haben und 5 Mitglieder neu hinzugekommen sind.
Im finanziellen ist die gesamte Abteilung mit einem leichten Plus aus dem Jahr gegangen, was vor allem an einigen Spenden und Zuschüssen gelegen hat.
Soweit die Zahlen. Nun zu der Entwicklung der Erwachsenenabteilung:
Im Frühjahr 2017 stellte sich die Situation so dar, dass der Punktspielbetrieb nur mit Mühe zu meistern war, da die Bereitschaft stark abgenommen hatte sich dort zu engagieren.
Dies spiegelte sich auch in der Trainingsbeteiligung wieder. Von den 14 Mitgliedern kamen des Öfteren gerade mal zwei zum Training.
Aufgrund dieser Situation habe ich mit dem Gedanken gespielt die Tischtennisabteilung zu schließen.
Als letzten Versuch haben wir dann beschlossen einen Tag der offenen Tür anzubieten, der am 08. April stattgefunden hat, um eventuell neue Mitglieder zu gewinnen.
Das Ergebnis waren 2 neue Mitglieder, die dann auch regelmäßig am Trainingsbetrieb teilgenommen haben, so dass wir zwischen 4 und 6 Trainingswillige am Montagabend hatten.
Dies gab mir wieder Hoffnung. Doch ohne Trainer, wie auch in den vergangenen Jahren, würde es in der Abteilung wenig Fortschritt geben.
Da es aber im Landkreis keine Trainer gab, die noch Zeit gehabt hätten mindestens einmal die Woche bei uns Training anzubieten, wuchs die Idee selber die C-Trainerlizenz zu machen.
Der Verein bot mir an, wenn ich mich für 2 Jahre verpflichte das Tischtennistraining im TSV zu übernehmen, die Trainerlizenz zu bezahlen.
Im August kamen dann 3 Interessierte aus Hörsten in unsere Abteilung. Aufgrund des angeleiteten Trainings, entschlossen sie sich zu bleiben.
Seit Mitte November besitze ich nun die C-Trainerlizenz. Das Training hat sich seitdem entwickelt und es wird sich noch weiterentwickeln. Es sind auch schon bei einzelnen Spielern erste Trainingserfolge zu erkennen.
Die Trainingsbeteiligung ist erfreulicher Weise gestiegen. Von den 15 Mitgliedern kommen nun regelmäßig am Montag zwischen 7 und 9 Trainingswillige.
Auch der Punktspielbetrieb läuft jetzt reibungslos. *Unser Motto lautet: „Viel Spaß“. Und den haben wir.
Im Großen und Ganzen ist derzeit eine positive Entwicklung zu erkennen, so dass wir Zuversichtlich in die Zukunft schauen.

Holger Timmermann
Abteilungsleiter

Tischtennisjugend

Montag / Freitag 18.30-20.00 Uhr und Dienstag 17.00-19.00 Uhr
Übungsleiter: Detlef Römhild
2017 war ein sehr durchwachsenes Jahr in der Tischtennisjugendabteilung. Es gab Höhen und Tiefen.

Seit einigen Jahren sind die Mini-Meisterschaften in vielen Vereinen ein Höhepunkt. 2016 war dies eine tolle Veranstaltung und so beschlossen wir auch in 2017 wieder die Mini-Meisterschaften auszurichten. Mit dem Hintergrund einerseits neue Mitglieder zu werben sowie andererseits auch Gästen die Möglichkeiten eines Besuchs zu bieten. Leider waren die Mini-Meisterschaften nicht sehr gut besucht, was vermutlich auch dem Umstand geschuldet war, das einen Tag später die gleiche Veranstaltung in Fleestedt stattgefunden hat.

Durch den gesundheitsbedingten Ausfall unseres Jugendtrainers, Detlef Römhild, war Monatelang nur ein sehr eingeschränkter Trainingsbetrieb für die Kinder und Jugendlichen möglich. Ich versuchte, damit die vorhandenen Mitglieder gehalten werden konnten, den Trainingsbetrieb zumindest an einem Tag in der Woche aufrecht zu erhalten.

Die Mitgliederzahl im Bereich Jugend blieb leider konstant niedrig. Dennoch hat die Jugendabteilung des Tischtennis auch Gutes zu berichten. Und zwar aus dem Punktspielbetrieb. Allen Widrigkeiten zum Trotz ist dort gute Arbeit geleistet und sind einige Erfolge erzielt worden:

In der Kreis-Klasse hat die Schüler B - Mannschaft (bestehend aus: Ansgar Witte, Luca Röhner, Emaelaf Ermias und Tom Patzke) in der Saison 2016/17 einen hervorragenden 3. Platz (3/7) belegt.

Besonders ist die fast makellose Bilanz von Ansgar hervorzuheben. 16 Siege und 1 Niederlage hat er Anfang 2017 auf seinem Punktekonto zu verzeichnen gehabt. Damit stand er in der Spieler-Rangliste auf dem 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!!!

In der Kreis-Liga hat die, altersbedingt zur Schüler A gewordene, Mannschaft (nun bestehend aus:  Ansgar Witte, Luca Röhner, Tom Patzke und Jeff Bornhold) zur Halbserie einen hervorragenden 4. Platz (4/9) belegt.

Auch bei der Entwicklung der Ranglistenpunkte (TTR) sind unsere Jungs auf einem guten Weg.

Hier in tabellarischer Form die Veränderungen in 2017:

Name Anzahl
Punktspiele
Anzahl
Matches
TTR-Punkte
Punktspiele
TTR-Punkte
QNS Punkte
TTR-Punkte
Zuwachs insgesamt
Ansgar Witte 13 37 +121 +18 +139
Luca Röhner 12 35 +83 +18 +101
Tom Patzke 10 27 +18 +18 +36

Alle haben sich also in ihrem TTR-Wert verbessert. Ansgar hatte durch seine 16:1 Bilanz einen guten Grundstock gelegt. Luca hat durch konstante Leistungen und vor allem durch Siege gegen TTR-Stärkere einen riesen Sprung nach vorn gemacht. Tom kam im Februar 2017 in die Mannschaft und hat dort zum ersten mal beim Punktspielbetrieb teilgenommen. Die Punktesteigerung um 36 Punkte ist eine tolle Leistung! Die anderen, oben genannten Spieler haben zu wenig gespielt, als das hier ein aussagekräftiger Kommentar gegeben werden könnte.

Kleine Regelkunde: ein Spieler kann pro Punktspiel in der Regel bei Siegen insgesamt zwischen 2 und 6 Punkte hinzubekommen. Bei Niederlagen werden zwischen 2 und 6 Punkten wieder abgezogen. Wenn ein Spieler gegen einen Spieler gewinnt der mehr TTR-Punkte hat als er selber, dann können auch schon mal bis zu 25 oder mehr Punkte hinzukommen. Aber dies kann im umgekehrten Fall auch Abzüge in gleicher Höhe bedeuten. Außerdem bekommen die Schüler noch jedes Quartal ein Quartals-Nachwuchs-Spielstärkezuwachs (QNS) von 6 Punkten/Quartal.

Alles in allem geht die Tischtennisjugendabteilung nicht euphorisch, aber doch zufrieden aus dem Jahr 2017.
Falls ihr Lust bekommen haben solltet Tischtennis mal auszuprobieren, so seid ihr herzlich eingeladen zu unseren Trainingszeiten mal vorbeizukommen.
Informationen erhaltet ihr bei unserem Jugendtrainer Detlef Römhild Telefon 040-768 41 96 oder schickt eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Holger Timmermann
Abteilungsleiter

Demnächst beim TSV

27.07.2018
Tennis - Mixed-Treff

<<  <  Juli 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
171819202122
232425262829
3031     

Info's vom Verein

Schwimmhalle gesperrt zwecks Sanierung: 05.06.-31.07.2018

Sportplatzsperre zwecks Regeneration: 18.06.-28.07.2018

Große Sporthalle gesperrt: 05.07.-03.08.2018

Zum Schutz vor Spam- Mails, haben wir E-Mail Adressen mit einem Leerzeichen hinter dem "." erfasst.

 Pluspunkt_Gesundheit.DTB            Sport Pro Gesundheit-DOSB

Go to top